Telefon: 030 - 88 06 22 32 oder Mobilfunk: 0172 - 29 29 009

luxusvillaNach einer Untersuchung des DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung), über die SPIEGEL-ONLINE berichtete, ist die Kapitalanlage in vermietete Wohnimmobilien keineswegs so profitabel wie erhofft. Von den knapp sieben Millionen Eigentümern vermieteter Immobilien verdienen drei Millionen kein Geld, rd. 500.000 machen sogar Verlust.

Weil die Zinsen niedrig sind, schichten Anleger ihre Spargroschen von Bankkonten in Immobilien um. Schließlich gilt die Immobilie als eine sichere Investition.

Die Stiftungsberatung Dr. Kade KG weist einen Weg hin, der potentielle Immobilienanleger interessieren könnte. Es handelt sich dabei um ein Investment, das die Sicherheiten von Immobilien mit einer Rendite von bis zu 6 % pro Jahr verbindet. Und der Clou besteht darin, dass die Anleger die beim Immobilienerwerb sonst nahezu unkalkulierbaren Risiken eines Immobilieninvestments wie das Leerstandrisiko und das Reparaturkostenrisiko nicht tragen müssen.